TASSO und die Hunde-Akademie Perdita Lübbe haben zum Schutz der Nashörner die Aktion „Rettet das Nashorn!“ ins Leben gerufen. Die Spenden aus der Aktion kommen der Anti-Wilderer-Einheit in Süd-Afrika zugute, wo die Wilderei derzeit immens floriert. Unterstützt werden soll die Anti-Wilderer-Einheit auch mit einem Hund, der speziell darauf trainiert wird, das Horn von Nashörnern und Waffen zu finden. Da Wilderer immer wieder in ihre Waffenverstecke zurückkehren, können sie auf diese Art gefasst werden.

Hier ist er nun – unser Hund für Afrika. Es ist ein 1,5 Jahre alter Malinois-Schäferhund-Mischling, und er braucht nun dringend einen Namen. Craig, der zukünftige Besitzer und Sektionleiter eines Bereichs im Kruger Nationalpark, hat uns Vorschläge gegeben und bittet nun Sie um eine Entscheidung. Nun fragen wir Sie: Wie soll er heißen?

Hier können Sie abstimmen: TASSO