Videoanalyse zum Thema: Verhaltenstendenzen erkennen – Speziell für Welpenbesitzer – ein Schritt näher zum harmonischen Miteinander!
am Montag, den 11.07.2016 um 17:30 Uhr mit anschließender Videoanalyse
Je besser wir Menschen unsere Vierbeiner verstehen, desto erfolgreicher ist die Kommunikation zwischen Mensch und Hund.
Videoaufnahmen sind eine optimale Ergänzung zu unseren Welpengruppen und Einzelstunden.

Während die Welpen miteinander Kontakt aufnehmen dürfen, filmen wir die gezeigten Interaktionen zwischen den Hunden.
Aber auch die Mensch-Hund-Beziehung wird unter die Lupe genommen.
Anschließend schauen uns die Aufnahmen an und erläutern die Kommunikation der Welpen untereinander und mit Ihnen.

Hilfreich sind diese Videoanalysen zum Erlernen der Hundesprache und zum Erkennen von Verhaltenstendenzen bereits im Welpenalter:
– Der extrovertierte Jungspund findet Menschen spannend und springt an jedem hoch, was auf die Dauer anstrengend für Besitzer und andere Menschen werden kann.
– Der jagdlich Passionierte beobachtet, wo sich etwas bewegt und folgt diesem Bewegungsreiz, ob Blätter, Bälle oder andere Hunde. Ist er als Welpe schon so sehr an Außenreizen
interessiert, dann kann man hier durchaus ahnen, dass dieser Freund später auch Jogger, Radfahrer und Rehe auf Trab hält.
– Der Laute, der immer seine Präsenz unterstreichen möchte und durch Bellen Aufmerksamkeit erhält, wird dieses Verhalten professionalisieren, wenn man es zulässt.
– Der Vorsichtige, der sich erst einmal zurück hält, wenn er neuen Reizen begegnet, braucht Menschen, die ihn vertrauensvoll durchs Leben führen, damit die Unsicherheit nachlässt.
– Der Eigenbrötler geht gelassen seiner Wege und erkundet die Welt ohne seinen Menschen. Hier gilt es die Beziehung zu intensivieren, damit die zukünftigen Spaziergänge für alle
Beteiligten harmonisch werden.

Hunde sind Individuen –  keiner gleicht dem anderen und es ist sinnvoll, bereits im Welpenalter genauer hinzuschauen, in welche Richtung sich das Verhalten des Hundes im Laufe der Zeit entwickeln könnte.
Entsprechender Umgang im alltäglichen Leben erleichtert Mensch und Hund den gemeinsamen Weg hin zu einem harmonischen Miteinander.
Teilnahmegebühr je Mensch-Hund-Team:
29,00 Euro (begrenzte Teilnehmerzahl)
Für wen: Welpen von der 10. bis 18. Woche
Anmeldeschluss: 04.07.2016