„Ja, ist denn schon Weihnachten…?“
oder „eine neue Chance für einen Hund“!

Durch einen anonymen Spender haben wir für 2017 die Möglichkeit bekommen, ab Januar (02.01.2017) einen NEUEN Jahreshund für 12 Monate zum Training / zur Resozialisierung aufzunehmen.

Wir sind dankbar und sprachlos, dass wir dadurch einem weiteren Tierheimhund diese Chance bieten können. DANKE, lieber Spender !

Jetzt heißt es, ran an die Bewerbung, liebe Tierheime / Tierschutz-vereine – denn bereits am 12. Dezember 2016 endet die Bewerbungsfrist für den Platz.

Und so geht´s:
Wenn Sie einen verhaltensauffälligen/bissigen Hund im Tierheim haben, an den kein Herankommen ist, oder Sie haben einen Hund, der aufgrund seines schwierigen Verhaltens keine Möglichkeit zur Vermittlung bei Ihnen hat, dann senden Sie uns eine Ausschreibung, mit Info´s (Alter, Rasse, Geschlecht und einem kurzen „Steckbrief“ zum Hund) sowie Foto´s bis zum 12.12.2016 um 23:59 Uhr an info@hundeakademie.de.

Hunde, die in einer Hundepension untergebracht sind, die auf einer Pflegestelle leben oder Privat-Hunde sind von der Bewerbung ausgeschlossen!

Wir werden den Jahreshund bis zum 15.12.2016 aus den eingegangen Bewerbungen auswählen und alles weitere hinsichtlich des Einzugs am 02.01.2017 im Tierheim Viernheim sowie eines Gesundheitschecks mit dem Gewinner-Tierheim besprechen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen.

Ihr SinL-Team