26.-30.10.2020, Seminar „Gar nicht so bissig“, Viernheim
Veranstaltungsort: Tierheim Viernheim
Referentin: Frauke Loup
Kostenpunkt: 979,– Euro pro Person – Achtung: Es gibt 5% Nachlass bei Buchung bis 29.07.2020
Zeiten: 1. Tag 10 – 16.30 Uhr, 2., 3., 4. Tag 10 – 16 Uhr, 5. Tag: 10 – 15 Uhr

Fünf Tage lang besteht für maximal 15 Personen die Möglichkeit, sich an das Thema „Aggressionsverhalten“ heranführen zu lassen.

In diesem Seminar widmen wir uns den folgenden Themen:

– Ausdrucksverhalten des Hundes
– Aggression gegenüber Mensch und Artgenosse
– Einsatz von Maulkörben
– Was sind die Motoren von Aggressionsverhalten?
– Was ist Beutefangverhalten?
– Charaktermerkmale von Hunden
– Ist-Zustands-Analysen: Wie kann man Hunde zuverlässig einschätzen und worauf ist zu achten?
– Erste Trainingsschritte
– Training mit Hilfe von Komparsen
– Zusammenführungen von Hunden
– Zweier-Konstellationen bzw. Gruppen

Hier geht es um Tierheim-, nicht um Privathunde. Das Seminar „Gar nicht so bissig“ ermöglicht einen Einblick in unsere Arbeit mit schwierigen Hunden.

Am Ende steht die Erkenntnis, dass Hunde, die auch beißen können, zum Großteil ganz normale Hunde sind – allerdings keine ungefährlichen. Sie benötigen ein verantwortungsvolles Händling und entsprechende Führung.