Kurs: „Immer der Nase nach!“ (Gegenstandssuche)
ab Samstag, den 08.01.2022 jeweils um 13:00 Uhr im Raum Hanau

Der Kurs findet an folgenden Terminen statt:

08.01., 15.01., 22.01., 05.02. und 12.02.2022 jeweils um 13:00 Uhr

Hunde sind „Nasentiere“, sie orientieren sich stark mit dem Geruchssinn. Bei der Gegenstandssuche steht das Auffinden und Verweisen eines Gegenstandes im Vordergrund. Der Hund wird durch die Sucharbeit ausgelastet, körperlich und geistig. Da der Hundebesitzer für das Verstecken des Gegenstandes, den Start der Suche und schließlich die Belohnung des Hundes zuständig ist, steigt damit zwangsläufig das Interesse des Hundes an seinem Menschen.
Die Suche kann abwechslungsreich gestaltet werden, der Schwierigkeitsgrad ist variabel. Auch Hunde, die körperlich beeinträchtigt sind, können mitmachen.
Teilnahmegebühr je Mensch-Hund-Team:
124,00 Euro bei ca. 6 Team
Für wen: Alter des Hundes ab ca. 10 Monate, ein guter Grundgehorsam ist Voraussetzung, Vertrauen zum Menschen, Sozialverträglichkeit, geeignet auch für eher unruhige Hunde.
Bitte mitbringen: kleine leckere Wurst- oder Käsestückchen sowie ein Einwegfeuerzeug (kann leer sein!) für die Suche, eventuell Decke um den Hund abzulegen.
Dauer je Termin: 45 Minuten
Anmeldeschluss: 04.01.2022