In zwei Monaten zum „Zertifizierten Tiergestützten Coach“ an der Hunde-Akademie Perdita Lübbe: Fundierte Ausbildung und Persönlichkeitsentwicklung zum Preis von 3.993,00 €

Ihr Ziel

Sie mögen Menschen und Tiere und möchten gerne mit ihnen arbeiten? Sie sind integer und wohlwollend? Sie möchten Menschen beim Lösen ihrer Probleme und Konflikte wie bei der Bewältigung von Hindernissen und Lebenskrisen unterstützen? Sind glauben daran, dass jeder Mensch die Ressourcen besitzt, um mit kompetenter Unterstützung seine Ziele zu erreichen?

Die praxisorientierte Ausbildung zum „Tiergestützten Coach“ an der Hunde-Akademie Perdita Lübbe wird Ihnen das methodische und persönliche Rüstzeug vermitteln, um als Coach Menschen mit Unterstützung eines „pelzigen Spiegels“ beim Erreichen Ihrer Ziele zu unterstützen. Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von zwei Monaten und schließt mit einem Zertifikat der Hunde-Akademie Perdita Lübbe zum Tiergestützten Coach“ ab.

Ihre Referentinnen

Petra Hertkorn, DGSF-zertifizierter Systemischer Coach und Mediator, Trainer für Kommunikation, Führung und Konfliktmanagement, Praxis für systemische Beratung in Darmstadt.

Perdita Lübbe-Scheuermann, zertifizierte Hundetrainerin und Hundeverhaltensberaterin durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein, zertifizierter Coach, mehrfache Fachbuchautorin und Prüferin bei der IHK Hessen.

Die Ausbildung

Modul 1 – Psychologie bei Mensch und Hund

  • Fünf Tage

Modul 2 –NLP und Mediation, Einsatz von Hunden

  • Fünf Tage

Modul 3 – Systemisches Coaching, Einsatz von Hunden

  • Vier Tage
  • Abschlussprüfung, Abschluss „Zertifizierter Tiergestützter Coach“

Bei Bedarf Spezialisierung im Modul 4 –Einsatz von Pferden im Coaching

  • 3 Tage – Termine nach Absprache

Ihr Erfolg

Nach Bestehen der Abschlussprüfung erhalten Sie Ihr Zertifikat der Hunde-Akademie als „Tiergestützter Coach“.

Ihr Beitrag

  • Abgeschlossene Berufsausbildung und über 21 Jahre alt
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion und soziale Kompetenz
  • Einlassen auf praktische Übungen und die Bereitschaft zum persönlichen Wachstum
  • Vertrauen und respektvoller Umgang mit Mensch und Tier

Die Kosten

Die Kosten für die Ausbildung zum „Zertifizierten Tiergestützten Coach“ betragen

3.993,00 €. Sie beinhalten die Präsenztage, Studienbriefe, ein Entwicklungsgespräch, die Abschlussprüfung und die Zertifizierung.