„Welpentheorieabend – Was Welpenbesitzer wissen sollten“
am Mittwoch, den 24.02.2016 von 18:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr im Raum Darmstadt

Mit der Aufnahme Ihres Welpen haben Sie eine großartige Aufgabe, aber auch eine große Verantwortung übernommen.
An diesem Abend haben Sie die Gelegenheit, all Ihre Fragen rund um die Haltung und Erziehung Ihres neuen Familienmitglieds los zu werden, um Ihren Hund bestens aufs Leben vorzubereiten.
Welche Bedürfnisse hat ein Hund, wie baue ich eine gute Beziehung auf, was darf ein Welpe, was nicht und wie vermittle ich ihm diese Grenzen?
All dies wird in der Theoriestunde behandelt und wird Ihnen und Ihrem Hund zu einem positiven gemeinsamen Start verhelfen.

Teilnahmegebühr: 15,00 Euro pro Person
Inhaber eines Welpenpaketes haben die Möglichkeit, dass eine Person kostenlos an einer WM-Abendveranstaltung ihrer Wahl teilnehmen kann. Bitte vermerken Sie dies bei der Anmeldung.

Moderation durch die Trainerin der Hunde-Akademie: Frauke Loup

Anmeldeschluss: 19.02.2016

———————————————————-

WM-Abendvortrag „Beschäftigungsmöglichkeiten – oder: wenn Hunde einen Job haben…“
am Mittwoch, den 20.04.2016 von 18:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr im Raum Darmstadt

Die meisten Hunderassen wurden ursprünglich gezüchtet, um einen „Job“ auszuführen: Der Setter, der den Jäger unterstützt, der Border Collie, der die Schafe zusammen treibt und der Kangal, der eine Herde bewacht. Doch welchen Job haben unsere Haushunde? Brauchen Sie überhaupt einen und welche Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich an? Antworten auf diese Fragen und viele mehr erhalten Sie an diesem Abend.
– Angemessen beschäftigen und dabei körperlich und geistig auslasten
– Wie viel ist möglich und wie viel nötig?
– Welche Möglichkeiten bietet die Wohnung?
– Tricks und kleine Kunststücke – wie üben ?
– ZOS, Mantrailing und Co. – was ist das eigentlich?

Moderiert durch den Trainer der Hunde-Akademie: Christian Classen

Anmeldeschluss: 15.04.2016

———————————————————-

WM-Abendvortrag „Der pubertäre Junghund – wenn die Hormone durchgehen“
am Mittwoch, den 22.06.2016 von 18:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr im Raum Darmstadt

Dem Welpenalter entwachsen steht der Junghund nun mitten im pubertären Leben. Nicht Fisch, nicht Fleisch, sucht er nach Grenzen und testet aus. Dem jugendlichen Menschen gleich scheint es so, als ob die Haare rot gefärbt werden würden, die ersten Tattoos und Piercings auftauchen, das Mofa wird aufgemotzt – und dennoch ist man ganz klein und schüchtern. Nach außen cool und innen ganz weich. Heute Abend erfahren Sie mehr über diese so auffällige pubertäre Phase unserer Hunde…

– hat er Watte in den Ohren oder will er nicht hören?
– der Umgang mit der Unsicherheit
– Zweikampf – oder Überlegenheit durch umsichtiges Handeln
– Wie man sich in Geduld übt, während der Hund fürs Leben lernt.

Moderation durch die Trainerin der Hunde-Akademie: Frauke Loup

Anmeldeschluss: 17.06.2016

Anmeldung möglich per Mail: info@hundeakademie.de